Die AG „Go Green“ beschäftigt sich innerhalb der Schule mit der Verbesserung von Abläufen und Zuständen in Richtung einer spürbaren Nachhaltigkeit. Ob es die Ansiedlung von Insekten im Insektenhotel geht oder um die abfallfreie Benutzung von Kaffeeautomaten – der überschaubare Rahmen des Schullebens mit all seinen ökologischen Vernetzungen bietet ein anschauliches Modell für jedes verantwortungsvolle Handeln in der Welt draußen, das intelligente Lösungen für die Umwelt und den Menschen gleichermaßen sucht.

Das sagen die Schülerinnen und Schüler der  „Go Green“ AG:

 

Es ist 5 vor 12 und das Maß ist voll. Wir sollen auf unseren ökologischen Fußabdruck auf der Erde achten. Ich trage dazu bei, dass der Fußabdruck nicht zu groß wird.

Flavio, MSS 12

 

 

Ich habe mich der Nachhaltigkeits-AG angeschlossen, weil ich mich mit Ideen an der Verbesserung der Schule beteiligen will und weil ich wissen wollte, wer für die Pflanzen sorgt.

Franziska, MSS 11

 

 

Wer einen grünen Daumen hat, ist hier perfekt aufgehoben!

Julian, MSS 12

 

 

Um die Natur zu schützen und uns näher zu bringen. Denn aus den kleinen Keimen kommen die großen Bäume. Deshalb bin ich Mitglied in unserer AG.

Marc-Leon, MSS 12

 

AGs an unserer Schule